Home » Unsere Hunde » Kurzzeit-Pflegehund Gusto

Kurzzeit-Pflegehund Gusto

Nachdem wir bereits Ende August unseren letzten Pflegehund Janos (Zal) in Rekordzeit vermittelt hatten, pausierten wir für gute zwei Monate, weil uns umfangreiche Renovierungsarbeiten aufgrund eines Wasserschadens im Badezimmer in Anspruch nahmen und wir dadurch auch räumlich etwas eingeschränkt waren. Das war insgesamt eher eine Vernunft-Entscheidung des Herzmanns, aber im Nachhinein betrachtet hatte er damit (mal wieder) recht.

 

Als sich Anfang Oktober abzeichnete, dass sich die Renovierungsarbeiten dem Ende neigen würden, rang ich ihm jedoch endlich ein „Ja“ für einen neuen Pflegehund ab. Also gab ich der lieben Herma in Spanien Bescheid, die dort alles managt und den verlassenen Hunden und Streunern ein Stück Hoffnung gibt.

 

Sie fragte, ob wir den Gusto nehmen würden. Gusto ist etwa 10 Jahre alt, taub bzw. schwerhörig und wurde völlig verwahrlost und mit Schrotkugeln unter der Haut in Spanien aufgegriffen. Wir sagten natürlich sofort ja, denn uns ist es wichtig, den Hunden Hilfestellung für einen neuen Start in ein besseres Leben zu ermöglichen, die es am dringendsten benötigen.

 

So sah er aus, als er von der spanischen Polizei aufgegriffen wurde:

 

img-20161020-wa0002

 

Am Samstag, 29.10.2016, war es so weit: Nach einer langen Fahrt von fast 30 Stunden bis nach Hamburg durften wir Gusto in Empfang nehmen. Uns erwartete ein scheuer, aber doch neugieriger kleiner Hunde-Senior. Zu Hause ließen wir ihn erstmal etwas ankommen.

 

Es zeigte sich schnell, dass Gusto sich gut in unser Leben einfügte, schnell lernte und auch sonst sehr verträglich – auch mit unserer Ellie – war. Mehrmals täglich legten sie schöne Spielrunden ein. Es war toll, da zuzusehen.

 

Wir zeigen nach Möglichkeit allen unseren Pflegehunden die Ostsee und nutzen dort auch immer die Gelegenheit, schöne Wasserfotos zu machen. Am Sonntag nach Ankunft bei schönstem Sonnenschein packten wir Ellie und Gusto ins Auto und fuhren ans Meer.

 

cimg0003 cimg0006 cimg0024 cimg0016 psx_20161030_144345

 

Bereits nach einer Woche Aufenthalt bei uns traf die erste vielversprechende Vermittlungsanfrage einer älteren Dame bei uns ein. Von da an ging alles ganz schnell: Das erste Telefonat, weitere Informationen, Vorkontrolle zu Hause bei der Interessentin und schließlich heute das Kennenlernen verbunden mit dem Auszug. Da hat der kleine Mann das große Los gezogen, wie es scheint.

 

Und wir sind bereit, dem nächsten Hund neue Hoffnung auf ein besseres Leben zu schenken.

 


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen